Vier „Urgesteine“ gehen in Pension

28. Juli 2014

Gabi Fleischmann verlässt das GGG nach 44 Jahren

Mit der brillant vorgetragenen Interpretation des Scherzo No.3 von Frederic Chopin eröffnete der Abiturient Jan Rais die Verabschiedungsfeier für  vier  langjährige Mitglieder des Lehrerkollegiums, die am letzten Schultag vor den Sommerferien im „Kulturkeller“ des Grimmelshausen Gymnasiums stattfand.

Karl Heinz Rehwald, Gernot Zahn und Gabi  Fleischmann  waren seit 1977, 1976  bzw.  1970 als Lehrer am GGG, und zusammen mit den 31 Dienstjahren, die Johannes  Meissner seit 1983 bis zu seiner Pensionierung am GGG abgeleistet hat, blickten die Jubilare bei dieser Feier gut und gerne auf insgesamt  150 Dienstjahre am Grimmelshausen Gymnasium zurück.

Weiterlesen »

Öffnungszeiten des Sekretariates in den Ferien

23. Juli 2014

Das Sekretariat ist vom 28.07.-01.08.2014
und
vom 01.09.-05.09.2014
in der Zeit von 8.00 bis 11.00 Uhr geöffnet.

Team der LMF in Mainz

21. Juli 2014

Besuch des Gutenberg-Museums als gelungener Schuljahresabschluss

Die Verfassung des Landes Hessen garantiert durch Artikel 59 in unserem Bundesland die sogenannte Lernmittelfreiheit (LMF). Diese wichtige Bestimmung sagt aus, dass sämtliche Schulbücher für Schülerinnen und Schüler kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Daher existieren an den einzelnen Schulen relativ umfangreiche Bibliotheken, die die für den Unterrichtsalltag benötigten Materialien besorgen, verwalten und ihre Ausgabe organisieren.

Am GGG obliegt diese Aufgabe schon seit einigen Jahren einem Team um den Latein- und Religionslehrer Weiterlesen »

Sonderpreis für den Grimmels-Wal

18. Juli 2014

„Grimmels“ bei „Explore Science 2014“

Wie schon in den vergangenen Jahren nahmen Schülerinnen und Schüler des „Erfinderclubs“ am Grimmelshausen Gymnasium in der zurückliegenden Woche wieder an den Wettbewerben im Rahmen der Wissenschaftsveranstaltung „Explore Science“ in Mannheim teil.

Das Projekt der „Klaus Tschira – Stiftung“, das alljährlich stattfindet, lockt junge Nachwuchs-Wissenschaftler mit einer Vielzahl von Infoständen, Workshops und Wettbewerben in den Mannheimer Luisenpark. Insgesamt 2000 Helfer stemmten das Großprojekt in fünf Tagen für die Weiterlesen »

Lateiner auf großer Fahrt

18. Juli 2014

Lateiner auf großer Fahrt

– Oder: „Melius homines exemplis docentur[i] “.

Kürzlich machten sich die Lateinklassen E5 und 9.6 mit den Lehrern Sinja Langer und Dr. Sebastian Haude auf die Reise, um in Köln das eindrucksvolle Römisch-Germanische Museum zu besichtigen.

Dieses Museum dokumentiert in sehr ansprechender Form mittels zahlreicher Funde wie Inschriften, Keramiken, Glas- oder Metallgegenstände das Alltagsleben zu römischer Zeit in der alten Colonia Claudia Ara Agrippinensium.

In Köln angekommen, machte die Gruppe zunächst einen kleinen Abstecher in den berühmten Dom, wo man unter anderem den goldenen Schrein der Heiligen Drei Könige, ein kostbares Reliquiar aus dem Mittelalter, bestaunen konnte.

Im Anschluss daran stand eine sachkundige Führung durch das in unmittelbarer Nachbarschaft des Domes gelegene Museum auf dem Programm. Dabei wurden die Schüler mit einigen besonders sehenswerten Exponaten bekannt gemacht. Hierzu zählten unter anderem das weltbekannte, eindrucksvolle Dionysos-Mosaik oder auch das monumentale Grabdenkmal des römischen Legionärs Poblicius, an dessen Inschrift die Gruppe ihre Kenntnisse der lateinischen Sprache unter Beweis stellen konnte.

Nach der Museumsführung blieb noch ausreichend Zeit, um das nahegelegene Rheinufer zu sehen oder einfach etwas in der Kölner Innenstadt zu flanieren, so dass der ereignisreiche Tag in angenehmer Atmosphäre beschlossen wurde.

Das Foto zeigt die Lateinklassen E5 und 9.6 mit Sinja Langer und Dr.Sebastian Haude vor dem Museum.

„Jugend trainiert für Olympia“ Landesentscheid

17. Juli 2014

Hanna Pfeiffer verbessert sich erneut im 800-m-Lauf

Beim Landesentscheid Leichtathletik von „Jugend trainiert für Olympia“, der am 16.7.2014 in Fulda stattfand, erreichten die Leichtathletinnen Jahrgang 1997 bis 2000 des Grimmelshausen Gymnasiums nach einem „durchwachsenen“ Wettkampf den fünften Platz.

Herausragend war dabei der 800-m-Lauf von Hanna Pfeiffer, die ihre Bestzeit vom vergangenen Wochenende um weitere zwei Sekunden auf 2:25,50 steigerte. Weiterlesen »

Das neue Jahrbuch

14. Juli 2014

Das neue Jahrbuch ist ab dem 23. Juli 2014 für 2€ an unserer Schule erhältlich.